Mitgefühl für Gemeinheiten 7 Möglichkeiten, schwierige Menschen zu verstehen

  • Wilfrid Patrick
  • 0
  • 2075
  • 167

Wir lesen die Bücher, meditieren, gehen zum Yoga, reinigen den Saft und tragen Mala-Perlen, aber dann kommt ein Idiot in einem Hummer die Straße entlang und bringt uns auf unserem gesunden und umweltfreundlichen Fahrrad fast um.

Unsere Schwägerin verhält sich wie eine selbstsüchtige Hexe. Ein einst fröhlicher, romantischer Partner wird nach einer Trennung boshaft und bösartig. Freunde verraten. Unsere Eltern enttäuschen uns. Ein Idiot wirft einen Anfall in Starbucks und bringt den Barista zum Weinen, und wir wünschen uns wirklich, wir könnten ihm heißen Kaffee ins dumme Gesicht werfen.

All diese Dummköpfe können unseren positiven Qi-Fluss wirklich blockieren, und oh mein Gott, an manchen Tagen scheinen nicht nur Gemeinheiten überall zu sein? Ich frage mich oft, wie ich jemals eine höhere Ebene erreichen oder meinen Geist beruhigen kann, wenn ich von einer Packung Nusskisten umgeben bin. Wie kann ich lernen, nicht mehr auf sie und ihr Drama zu reagieren, damit ich wieder meinen inneren Frieden finde??

Jesus sagte: "Liebe deine Feinde" und Buddha sagte: "Der Hass wird nicht durch Hass aufhören, sondern nur durch Liebe." Gandhi, Dr. Martin Luther King, der Dalai Lama und jeder andere große spirituelle Lehrer, der jemals gelebt hat, haben zugestimmt.

Theoretisch klingt es schön und einfach, aber wenn wir es tatsächlich praktizieren, wie können wir dann Ruhe und Liebe finden, wenn sich jemand abscheulich verhält? Ich meine wirklich sehr, sehr schlecht?

Für mich ist dies leicht die schwierigste spirituelle Lektion, die ich jemals lernen werde (und wieder lernen und wahrscheinlich weiter lernen, bis ich sterbe). Es ist sehr schwer aufzuhören zu urteilen und zu verstehen, aber es ist eine Notwendigkeit. Wir müssen Mitleid mit schwierigen Menschen haben. Aber wie?

VERBINDUNG: Menschen mit diesen 7 Merkmalen verstehen die wahre Bedeutung von Mitgefühl

1. Empathie, Empathie, Empathie.

Wenn wir Situationen aus Perspektiven verstehen können, die sich stark von unseren eigenen unterscheiden, und wenn wir wirklich fühlen können, woher jemand anderes kommt, kann sein Verhalten manchmal zumindest sinnvoller sein. Wisse auch, dass Verständnis nicht bedeutet, zu dulden.

2. Überdenken Sie, wie Sie das Böse sehen.

Vielen von uns wurde vielleicht unbewusst beigebracht, dass es Böses gibt und dass es gute und schlechte Menschen gibt. Es ist nicht wahr. Das Konzept des Bösen ist ein Überbleibsel aus Zeiten, in denen die Menschen die Psychologie und die menschliche Entwicklung deutlich weniger verstanden haben. Aber an das Böse zu glauben ist ein primitives Gedankenmuster.

Was die meisten Menschen als böse bezeichnen, sind Schmerz und Krankheit. Die meisten Menschen, die schreckliche Dinge tun, tun dies, weil sie missbraucht oder einer Gehirnwäsche unterzogen wurden oder nicht angemessen geliebt wurden. Noch mehr sind einfach psychisch krank und können ihren Handlungen nicht helfen. Sie leben in ständiger Qual und schlagen vor Schmerzen auf. Selbst Psychopathen, die sich der schlimmsten Verbrechen schuldig gemacht haben, besitzen wissenschaftlich erwiesenermaßen physisch andere Gehirnstrukturen als Nicht-Psychopathen.

Diese Leute sind nicht übernatürlich böse; Sie haben schwerwiegende und schreckliche Störungen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen.

3. Setzen Sie ernsthafte Grenzen.

Es ist in Ordnung, sich von unbeständigen Situationen zu entfernen. Es ist gesund, sich aus dem Drama zu entfernen, um zu atmen, zu meditieren, einen ruhigen Raum zu schaffen und eine Perspektive zu finden. Hör auf, Pläne mit den unhöflichen Verwandten zu machen. Mitgefühl ist aus der Ferne viel einfacher zu kultivieren. Lass dich nicht in das Chaos verwickeln.

4. Sehen Sie die beleidigende Partei als Kind.

Wenn wir jemanden sehen können, der sich als verletztes, frustriertes Kind schlecht benimmt, kann es viel einfacher sein, ihn zu pflegen und zu lieben. Kinder werfen Anfälle, wenn sie müde, hungrig oder krank sind. Aber sie haben ihre schlimmsten Wutanfälle, wenn sie Probleme haben, ihre Bedürfnisse und Gefühle zu kommunizieren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Melden Sie sich jetzt bei YourTango an Trendartikel, oben Fachberatung und persönliche Horoskope Jeden Morgen direkt in Ihren Posteingang geliefert.

Die meisten Erwachsenen werfen Anfälle aus genau den gleichen Gründen, und wenn wir erkennen können, dass hinter ihren negativen Handlungen eine Ursache steckt, können wir sie verstehen und ihnen vielleicht helfen, ihre Frustration zu lindern.

VERBINDUNG: 10 Persönlichkeitsmerkmale von Menschen, die kein Mitgefühl zeigen können

5. Mildernde Umstände passieren - lassen Sie sie zu.

Die Geschichte über den kleinen Jungen im Zug hat mein Leben verändert. Ich denke fast jeden Tag darüber nach und es ist so lange her, dass ich mich nicht erinnern kann, wo ich es zum ersten Mal gehört habe.

Ein Kind ist auf einer Zugfahrt schrecklich. Ein Mitreisender ist nur angewidert. Der Vater des Kindes tut nichts. Das Kind wird immer schlimmer. Der Passagier kann es nicht einmal glauben. Dann entschuldigt sich der Vater des Kindes und sagt, dass die Mutter des Kindes am Tag zuvor gestorben ist. Das Kind ist verängstigt, trauert, kann nicht verstehen, was passiert ist, und kann seinen unvorstellbaren Verlust nicht verarbeiten. Daher das Verhalten.

Plötzlich ist das, was früher nervig, ekelhaft und wie schlechte Elternschaft schien, jetzt herzzerreißend und völlig verständlich. Der wertende Passagier erkennt seinen Fehler.

Wie sind wir also wie der Passagier in diesem Zug, wenn wir Leute sehen, die schreckliche Dinge tun? Anstatt zu urteilen und sich zu ärgern, versuchen wir uns vorzustellen, was möglicherweise noch im Leben anderer vor sich geht. Vielleicht hat dieser Idiot in Starbucks gerade herausgefunden, dass seine Frau Brustkrebs hat. Vielleicht hat sein Kind letzte Nacht überdosiert. Sie wissen es nie und denken Sie daran, dass Sie es nie wissen.

6. Berücksichtigen Sie Gehirnwäsche und / oder kulturelle Unterschiede.

Wir beurteilen das Verhalten anderer Menschen im Allgemeinen durch die Linse unserer eigenen Vorurteile, aber in vielen Fällen sind Dinge, die Menschen tun, die uns schrecklich, falsch, unwissend und schlecht erscheinen, Verhaltensweisen, die in Menschen aus ihrer Erziehung verwurzelt sind, die in einem anderen Kontext stehen oder Kultur sind völlig normal und akzeptabel.

Was für uns ein Greuel sein kann, könnte für jemand anderen eine edle und heldenhafte Handlung sein (oder zumindest ganz normal und unauffällig)..

7. Denken Sie daran: Sie haben auch Mängel.

Wenn Mitgefühl für jemand anderen schwierig wird, kann es nützlich sein, unsere eigenen Fehler zu betrachten. Was ist mit den Zeiten, in denen wir uns boshaft verhalten haben? Niemand ist perfekt. Jeder von uns hat es vermasselt, Fehler gemacht, die Geduld verloren und sich wie ein Idiot verhalten. Wie wollten wir in der gleichen Situation behandelt werden? Was haben andere Menschen für uns getan, das in einem volatilen Zustand geholfen oder geschadet hat??

Sei der Hilfreiche. Schneiden Sie die andere Person etwas locker.

VERBINDUNG: Warum Beschwerdeführer Ihr Mitgefühl mehr als jeder andere brauchen

Trend bei YourTango:

10 supereinfache Gewohnheiten, die Sie unwiderstehlich attraktiv machen11 Anzeichen dafür, dass Sie von einem giftigen Elternteil aufgezogen wurden (und Sie jetzt davon betroffen sind), wie Sie alles manifestieren können, was Sie wollen, laut TikTokWarum werde ich mich niemals für das erstaunliche Leben entschuldigen, das ich auf Facebook darstelle

Victoria Fedden ist Autorin und Autorin von "Amateur Night at the Bubblegum Kittikat" und "This is Not My Beautiful Life". Ihr Schreiben erschien in Real Simple, Hühnersuppe für die Seele, Huffington Post, Redbook, Elephant Journal, Scary Mommy und mehr. Folgen Sie ihr auf Twitter.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf victoriafedden.com veröffentlicht. Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Autors.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe und Beziehungen, die Ihr Leben zum Besseren verändern werden
Lebendige persönliche Geschichten, kompetente Beratung, Meinungen zu Beziehungen, emotionales Wohlbefinden und Selbstbestätigung